• Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

  • Unsere Jugend in Aktion

  • Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

Am letzten Sonntag waren wir mit unserer E-Jugend auf dem Beach-Handball-Turnier der HG Saase in Lützelsachsen.

Der Wettergott meinte es gut – ideale Voraussetzungen für das Sandplatzturnier. Nur Jannes konnte nicht dabei sein, sonst waren alle 12 Spieler der E1 – unterstützt durch viele Eltern - hochmotiviert am Start.

Nachdem die Jungs unter der Woche in der Halle schon mit Eifer die Spielweise im Training geübt hatten, wurde dies beim Turnier von Anfang an super umgesetzt.

3 Spieler wechselten sich nach jedem Angriff im Tor ab, die restlichen 9 Kids wechselten ebenfalls nach fast jedem Angriff der Reihe nach durch. So konnten alle ihr Können unter Beweis stellen und zeigten eine hervorragende Mannschaftsleistung! Die Jungs spielten teilweise ihre Gegner schwindlig und konnten Spiel- und Punktverlustfrei das Turnier gegen die E-Jugend-Mannschaften der TSG Wiesloch, Oftersheim-Schwetzingen1, Saase1, Oftersheim-Schwetzingen2 und JSG Sandhausen/Walldorf gewinnen. Bei der Siegerehrung wurde die tolle Leistung vom Veranstalter mit T-Shirts belohnt. 

Beim Neckar-Cup-Turnier in Ilvesheim am letzten Sonntag konnte unsere E1 beeindruckend den 1.Platz erspielen.

Nach den Vorrundenspielen gegen die JSG Ilvesheim/Ladenburg, TSG Friesenheim und TV Schriesheim konnte im Viertelfinale die JSG Hemsbach/Lautenbach, im Halbfinale die JSG Leutershausen/Heddesheim und im Finale die SG Edingen/Friedrichsfeld durch schnelles Spiel und viele tolle Tore gewonnen werden. Einzig die Chancenverwertung konnte das eine oder andere mal bemängelt werden, ansonsten waren die Jungs fast jeder Zeit Herr der Lage.

Super Leistung!!! 

An Fronleichnam war unsere E-Jugend auf ihrem ersten Rasenturnier bei der SG MTG/PSV Mannheim in diesem Jahr. Morgens um 9:00h trafen wir uns mit einer - aufgrund der Schulferien - etwas dezimierten Truppe. Der Wettergott meinte es gut und brachte Sonne pur, beste Voraussetzungen für ein schönes Turnier auf Kunstrasenplatz. Da sich insgesamt nur 3 E-Jugend-Mannschaften angemeldet hatten, wurde eine Doppelrunde gespielt, d.h. wir hatten insg. 4 Spiele á 2x10 Minuten zu absolvieren. Gleich im ersten Spiel ging es gegen die Gastmannschaft JSG Mannheim der unsere Jungs wenig Chancen ließ. Das 2.Spiel gegen den TSV Amicitia Viernheim sollte sich wesentlich spannender gestalten, machten die Jungs aus Viernheim doch erstmal mit einer 6:0-Abwehr alles dicht. Bis sich unsere Mannschaft auf diese ungewohnte Spielweise eingestellt hatten konnte Viernheim Tor um Tor davon ziehen. Doch nach und nach kamen unsere Jungs mit der Situation immer besser zurecht, die Abwehr stabilisierte sich zusehens und so konnte unser Team zum Schluß dann doch noch mit 3 Toren als Sieger vom Platz gehen. In der 2. Runde konnten dann die 2 weiteren Spiele gegen Mannheim und Viernheim erneut ohne größere Schwierigkeiten gewonnen werden womit der Turniersieg perfekt war. Super Leistung! 

Beim Neckar-Cup-Turnier in Ilvesheim am letzten Sonntag konnte unsere E1 beeindruckend den 1.Platz erspielen.

Nach den Vorrundenspielen gegen die JSG Ilvesheim/Ladenburg, TSG Friesenheim und TV Schriesheim konnte im Viertelfinale die JSG Hemsbach/Lautenbach, im Halbfinale die JSG Leutershausen/Heddesheim und im Finale die SG Edingen/Friedrichsfeld durch schnelles Spiel und viele tolle Tore gewonnen werden. Einzig die Chancenverwertung konnte das eine oder andere mal bemängelt werden, ansonsten waren die Jungs fast jeder Zeit Herr der Lage.

Super Leistung!!! 

Nach der ersten Runde der VR-Talentiade für unsere E-Jugend-Spieler/-innen hatten sich insgesamt 11 unserer Kids für die 2.Runde die letzten Samstag in Weinheim ausgetragen wurde qualifiziert.

Insgesamt 100 Kids aus dem Handballkreis Heidelberg und Mannheim waren für diese 2.Runde vorgesehen, so dass es in der Halle von jungen Handballerinnen und Handballern geradezu wimmelte. Erneut stand neben Handballspielen die Koordinationsübungen im Focus. Der Veranstalter hatte dieses mal 4 Übungen (Wand-Doppelball-Prellen, Reifenprellen, Seilspringen, Hindernislauf) ausgesucht, die jeweils auf Zeit (20 Sekunden) ausgeführt werden mussten. 

Insgesamt wurden tolle Leistungen gezeigt und am Schluss bekamen bei der gemeinsamen Siegerehrung alle ein Geschenk und Urkunde – gesponsert vom BHV und der Volks- und Raiffeisenbank. Die besten 30 Kids haben sich nun für die 3-Runde – das Finale – der VR-Talentiade qualifiziert, die am 12. Juni in Bammental stattfindet. Glückwunsch an Daniel, Mattis und Lukas die es hierzu geschafft haben.