• Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

  • Unsere Jugend in Aktion

  • Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

 

Mit etwas Verzögerung startet auf Grund der zuvor statt gefundenen Spiel die E1 ihr Spiel gegen die SG Nußloch.
Kurz nach dem Anpfiff konnte die E1 in Führung gehen und diese von Minute zu Minute ausbauen. In der ersten 10 Minuten konnte die Gegnerische Mannschaft kein Tor erzielen. Dies lag einerseits am Angriff der sich immer wieder den Ball eroberte und andererseits an der Abwehr, die um jeden Ball kämpfte der über die Mittellinie kam. Nach dem Wechsel bei der E1, konnte Nussloch bis zum Ende der ersten Halbzeit 5 Tore erzielen. Zwischenstand 13:5In der zweiten Hälfte baute Dossenheim auf Grund der guten Mannschaftsleistung seine Führung weiter aus. Nach Ende der Spielzeit stand es 290 (10 Torschützen) zu 28 ( 4 Torschützen) für Dossenheim.

Am Sonntag machte sich die E1 auf um gegen die SG Kirchheim ihr zweites Rundenspiel zu absolvieren. Auf Grund des Brückentages und krankheitsbedingter Ausfälle traten sie mit nur mit 8 Feldspieler an.

Die E1 könnte trotz Feldspieler im Tor, beginnend von der ersten Spielminute an, das Spielgeschehen dominieren. So dass es nach der ersten Halbzeit 16:4 stand. In der zweiten Hälfte könnten Sie ihre Führung zu einem 31:7 ausbauen. Durch ein gutes Zusammenspiel könnte letztendlich jeder ein Torerfolg feiern. Dies bedeutete nach Multiplikation 248 (8Schützen) : 28 (4Schützen) für die TSG Dossenheim.