• Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

  • Unsere Jugend in Aktion

  • Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

Am Sonntag direkt nach den Faschingsferien ging es zum Rückspiel nach Dielheim. Obwohl die Dossener Kids eine Woche nicht trainiert hatten, waren sie den Dielheimern in der 1. Halbzeit überlegen. Sie konnten wiederholt den Ball durch Rausprellen und Abfangen gegnerischer Pässe erobern und durch ein tolles Zusammenspiel Tore erzielen. Lediglich das Umschalten im Angriff nach einem Ballverlust bzw. – wechsel hat noch nicht ganz geklappt. In die Halbzeit ging es mit einem Torstand von 4:7, wobei wir schon 3 Torschützen hatten.

Weiterlesen ...

Am frühen Sonntagmorgen ging es zum Sportzentrum West, um das Rückspiel gegen die Mannschaft des TSV Wieblingen zu bestreiten. Nachdem es nicht ganz einfach war die Halle zu finden und unsere Kids beim Aufwärmen mehr über den Boden gerutscht als gelaufen sind, erwartete uns eine sehr spannende Partie mit einem sehr fairen Schiedsrichter. Das Spiel war anfangs sehr ausgeglichen, sodass es immer wieder unentschieden stand. Mit einem Torstand von 9:8, wobei die Wieblinger bereits 6 Torschützen hatten und wir nur 5, ging es in die Halbzeitpause.

Weiterlesen ...

Am vergangenen Samstag durften wir die Mannschaft des TV Eppelheim zum Rückspiel in Dossenheim begrüßen. Es war für die Dossener Kids das erste Spiel nach den Weihnachtsferien und sie brauchten einige Zeit, um ins Spiel zu finden. In den ersten Spielminuten konnten sie zwar mehrfach ungehindert aufs Tor werfen, vergaben die Chancen aber leider immer wieder durch ungenaue Torwürfe. Mit jeder Spielminute wurden die Torwürfe jedoch besser, sodass wir schon bald mit 5:0 in Führung gehen konnten. Die Schnelligkeit, die unsere Jungs und Mädels im Angriff zeigten, konnte leider nicht immer auf die eigene Abwehr übertragen werden. Dies hatte zur Folge, dass auch die Eppelheimer teilweise ungehindert aufs Tor werfen konnten. Nichtsdestotrotz haben die Dossener Kids den Gegnern immer wieder die Bälle rausgeprellt, Pässe abgefangen und um jeden einzelnen Ball gekämpft. Sie haben als Team zusammengespielt und konnten so beispielsweise in der letzten Sekunde der ersten Halbzeit durch ein geschicktes Zuspiel noch ein weiteres Tor erzielen. Wir gewannen das Spiel mit 112:56 (14:8).

Mit einem stark reduzierten Team durften wir am frühen Sonntagmorgen den Tabellenführer TV Dielheim in Dossenheim begrüßen. Unsere Jungs und Mädels waren trotz der Uhrzeit hellwach, sodass wir schon bald mit 5:2 in Führung gingen. So langsam fanden auch die Gegner ins Spiel, sodass sie unsere Führung bis zur Halbzeit auf 9:8 verringern konnten.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel bis zum Schluss sehr ausgeglichen, sodass es immer wieder unentschieden stand. Allerdings war aufgrund der Torschützenanzahl bereits klar, dass wir das Spiel nicht mehr gewinnen konnten. Nichtsdestotrotz kämpften die Dossener Kids bis zur letzten Minute. Wir gingen mit einem Endstand von 16:16 (80:144) vom Platz und hatten somit genauso viele Tore wie der Tabellenführer erzielt!  

Für das letzte Spiel in diesem Jahr ging es mit nur einem Auswechselspieler nach Rauenberg, wo uns der Tabellenführer TSV Germania Malschenberg erwartete. Unsere Kids waren motiviert das Beste zu geben und zu zeigen, was sie alles drauf haben. Sie eroberten bereits in den ersten Minuten immer wieder den Ball. Leider scheiterten sie mehrmals am Torabschluss, weshalb die Gegner mit 5:1 in Führung gehen konnten. Dies weckte erst recht den Kampfgeist unserer Jungen und Mädchen, sodass wir zuerst auf 5:5 ausgeglichen haben und anschließend sogar mit 6:7 in Führung gegangen sind. Mit einem Punktestand von 9:9 ging es dann in die Halbzeitpause.

Weiterlesen ...