• Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

  • Unsere Jugend in Aktion

  • Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

Unsere D2 hatte ihr letztes Rundenspiel beim TSV Steinsfurt. Mit insgesamt 15 Spielern angereist hatten wir das "Luxusproblem", dass leider einer unserer Jungs nicht am Spiel teilnehmen durfte. Nachdem das Hinspiel in der eigenen Halle recht eindeutig mit 13:23 verloren wurde, nahm man sich vor es in Sinsheim besser zu machen. In der 1.Hälfte konnten unsere Jungs auch richtig gut mithalten, leider mit ungewohnt schwachen Torabschlüssen. Trotz einiger toller Paraden von Jannis ging Steinsfurt mit 11:1 in Führung! Es war zum verrückt werden, der Bälle wollte einfach nicht ins gegnerische Tor. In der 17. Minute konnte endlich der erlösende 2.Treffer erzielt werden und im Anschluss nochmals 2 schnelle Tore. Mit 11:4 ging es in die Pause. In der 2.Hälfte wurde insbesondere über unsere Außenpositionen schöne Tore erzielt und damit das Spiel deutlich ausgeglichener gestaltet werden, doch waren insbesondere die körperlich überlegenden Spieler von Steinsfurt teilweise nicht zu halten. Endergebnis 22:13. Trotz der Niederlage war das eine erfolgreiche Runde für unsere D2, die wir mit 14:10 Punkten, 244:213 Toren und einem guten 4.Tabellenplatz beenden!

Am letzten Sonntag stand das Rückspiel in Meckesheim an und die 2 Punkte aus dem Heimspiel wollten wir uns auch Auswärts holen. In der ersten Spielhälfte war bis zur 16. Minute unsere Mannschaft gut im Spiel, scheiterte aber viel zu oft am guten Tormann der JSG oder am Torpfosten. So verpasste man es sich etwas abzusetzen und nach einer Auszeit der JSG konnten diese 3 Tore nacheinander erzielen und mit einem Rückstand von 12:9 ging es in die Pause. Ein 3-Tore-Rückstand  kann im Handball schnell wieder eingeholt werden, doch die Kids der JSG waren in der Abwehr robust und ließen kaum ein Durchkommen zu. Dadurch ging auch die 2.Hälfte mit 8:4 letztlich verdient an die JSG Schwarzbachtal - Endstand 20:13

Unsere D2 hatte heute das Rückspiel im Sportzentrum Nord. Nachdem das Hinspiel mit etwas Mühe Zuhause mit 15:11 gewonnen werden konnte, war das Rückspiel letztlich doch eine klare Sache für uns. Den besseren Start erwischten zwar die Jungs vom TSV Handschuhsheim, aber nachdem sich unsere Spieler an den Ball gewöhnt und ihre Nervosität abgelegt hatten, zogen wir Tor um Tor davon, bis zum Schluß ein 10-Tore-Vorsprung (16:26) und 2 Punkte mit nach Hause genommen werden konnten. Damit hat die Mannschaft nun Anschluss zu Platz 2, hier werden die nächsten Spiele gegen die JSG Schwarzbachtal am 25.02. und im letzten Rundenspiel am 11.03. beim TSV Steinsfurt die Entscheidung bringen.