• Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

  • Unsere Jugend in Aktion

  • Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

Der Sportminister warnt: Minihandball kann süchtig machen und stärkt deine Abwehrkräfte!

In unseren Minihandballgruppen möchten wir auch den Kleinsten im Alter zwischen 4 und 8 Jahren die Möglichkeit bieten bereits echte Handballluft zu schnuppern. Dabei geht es uns nicht vorrangig um die Vermittlung spezieller Handballtechniken oder gar des Handballs wie man ihn aus dem Fernsehen kennt. Wir fördern in unserem Training mit kindgerechten Übungsinhalten neben den sportmotorischen Fertigkeiten auch übergeordnete gesellschaftliche Ziele, wie Fairness, Kooperation, Gesundheit, Respekt, Konzentrationsfähigkeit  u.v.m. In Zusammenarbeit mit dem Badischen Handballbund folgen unsere ausgebildeten Schülermentoren, FSJler und Übungsleiter ganz zentralen Forderungen einer altersgemäßen Sportspielvermittlung, in deren Mittelpunkt folgende Maximen stehen:

  1. Spielen vor Üben
  2. Spaß am Spielen entwickeln
  3. Eine möglichst breite Ausbildung aller motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten
  4. Körperloses Spiel ohne taktische Zwänge
  5. Möglichst viele sollen gleichzeitig beschäftigt sein
  6. Möglichst hohe Bewegungsintensität
  7. Mädchen und Jungen spielen zusammen

Minihandball ist der ideale Einstieg unsere Kinder an ein lebenslanges Sporttreiben heranzuführen. Das muss nicht notwendigerweise in der 1. Mannschaft unserer Abteilung münden, aber wir bilden so eine breite Basis für unseren Verein. Unsere Minihandballer sollen ihre Spielfähigkeit entwickeln und insbesondere ihre koordinativen Fähigkeiten wie Reaktionsfähigkeit, Orientierungsfähigkeit, Gleichgewichtsfähigkeit, Rhythmusfähigkeit etc. weiter ausbilden. Denn diese Fähigkeiten sind die Grundlage aller sportlichen Handlungen und Grundvoraussetzung für einen späteren Technikerwerb, egal in welcher Sportart.

Aber Minihandball ist mehr als das.

Minihandball ist auch: TSG Nikolausfeier, Ausflug zu einem Heimspiel der Rhein-Neckar-Löwen, Einlaufen mit unserer 1. Mannschaft und vor allem:

Minispielfeste

Die ca. 5 Minispielfeste im Jahr sind sozusagen unser Wettkampf, d.h. wir treten gegen andere Teams aus anderen Vereinen an. Dass dabei aber immer das Miteinander-Spielen im Vordergrund steht, zeigt schon allein die Tatsache, dass die erzielten Tore nicht gezählt werden und es am Ende keine Gewinner und Verlierer gibt. Daneben gibt es auch immer die Gelegenheit eine Vielzahl an Spiel- und Entdeckerstationen zu nutzen, um so einen sehr abwechslungsreichen Tag mit anderen Minihandballer zu erleben.

Na, schon neugierig? Dann werde Mitglied in unserem Team, denn Minihandballer ticken anderes! Trainingszeiten: dienstags 16.00 – 17.00 Uhr und donnerstags 16.00 – 17.00 Uhr (Jhrg. 2009 und jünger) in der Schauenburghalle, Ansprechpartner: Matthias Harbarth Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!