• Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

  • Unsere Jugend in Aktion

  • Die Handballabteilung der TSG Dossenheim

Am Samstag (5. Mai) trat die A-Jugend zur Badenliga Qualifikation zu Hause an. Die Gruppe der Germanen bestand aus vier Gegnern. Mit Elan und viel Freude am Spiel ging man in das erste Spiel, dass auch mit gutem Puffer gewonnen wurde. Trainer Klaus Heinzmann bemängelte die Abwehrarbeit des ersten Spiels mit den Worten: „Über die Abwehr gewinnt man Spiele, nicht über Torjäger.“ Mit diesen Worten im Rücken ging es in die zweite Partie, in der wir in der ersten Viertelstunde nur vier Mal den Ball hinter unserer Torlinie hervorholen mussten, zweiter Sieg. Halbzeit für uns, jedoch bereitete man sich bereits auf das wohl mögliche Kampfspiel gegen Hemsbach vor. Abwehrmauer Oliver Wieder kommentierte die Hemsbacher mit: „Die klatschen sich ein, wir klatschen sie weg!“ Diesen Worten folgend präsentierte sich die A-Jugend mit einer souveränen Abwehrleistung und beglich die Rechnung der letzten Qualifikation mit den Gästen. Mit diesem Sieg war der Traum der Badenliga nahe. Nun wollte man das Turnier mit dem vierten und letzten Sieg abrunden und den Einzug in die Badenliga Ding fest machen. Das letzte Spiel gewannen die Germanen souverän mit 18 zu 6.
Mit einem lauten Siegesschlachtruf verabschiedete man sich in die Badenliga.