Wenn in einem Spiel all das umgesetzt wird, was in den Trainingstagen zuvor erarbeitet wurde, dann können alle zufrieden sein. Wenn dann die Junggermanen aber auch noch einen Sahnetag erwischen, können ganz großartige Spiele herauskommen.

Am Sonntag kamen diese beiden Dinge zusammen. In einem mitreisenden Spiel überzeugten die Dossenheimer in allen Bereichen und ließen ihren Gegnern nicht den Hauch einer Chance. Von Beginn an hielten die Germanen das Tempo im Angriff sehr hoch, leisteten sich kaum Fehler und gingen auch in der Abwehr sehr konzentriert zu Werke. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass dabei alle Spieler zum Einsatz kamen und das Dossenheimer Spiel deshalb trotzdem nie ins Stocken geriet. In den nächsten spielfreien 2 Wochen bereiten sich die Jungs auf ihr nächstes Spiel gegen die SG Bammental/Neckargemünd am 4. November um 15.00 Uhr in eigener Halle vor.

Corona Zehent Spendenaktion

Corona Zehent Spenden können hier online abgegeben werden.

Weitere Informationen bekommt ihr hier und die Formalia und Regeln beim Besuch unserer Heimspiele und des Trainingsbetriebs unter Corona-Infos.

Vielen Dank!!!

Wir danken unseren Sponsoren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.