Am vergangenen Mittwoch konnte sich die weibliche D - Jugend der TSG Handballer das erste mal unter Beweis stellen.  Unsere 12 Mädels machtensich aufgeregt auf den Weg zum TV Schriesheim. Als mentale Unterstützung, waren hier einige Eltern mit in die Schulsporthalle gereist.

 

Beim aufwärmen sahen wir als Trainerteam schon den einen oder anderen Unterschied, bei den  Bewegungsabläufen. Sprich, wir haben bis die Runde los geht, noch einiges zu tun. Kurz, vor dem Anpfiff unseres kleinen Trainingsspiels stand nochmal die Motivation im Vordergrund. Die Mädels, kannten ja schon die eine oder andere von Schriesheim. Zu Beginn war es ein wenig chaotisch und man musste sich erst einmal sortieren. Hierdurch fielen  für Schriesheim gleich einige Tore. Im Laufe des Spiels ging es immer besser, das im Training erlernte umzusetzen. Man stand am Kreis frei, die Pässe kamen an und man traute sich aufs Tor zu werfen. Im weiteren Verlauf konnten auch unsere Mädels die ersten Torerfolge erzielen. Um Schriesheim einzuholen fehlten am Ende drei Tore. Für die 12 Mädels,  die erst im letzten September mit dem Handball spielen, begonnen haben (bis auf eine), haben sie sich wacker geschlagen. Sie selbst waren mit sich zufrieden und stolz dies so gut gemeistert zu haben.

Wir danken unseren Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok