Unsere männliche C-Jugend hatte in der letzten Woche gleich zwei Spiele: Am Tag der Deutschen Einheit empfing man die HSG Mannheim in der Schauenburghalle, wohingegen es am folgenden Sonntag zur SG Bammental/Neckargemünd ins Neckartal. Doch der Reihe nach: Zunächst ging es nicht besonders gut los gegen die HSG Mannheim. Schon früh im Spiel fielen unsere Jungs zurück, was vorallem an einer inkonsequenten Abwehrarbeit und vielen vergebenen Chancen und Strafwürfen im Angriff lag. So ging es mit 10:14 in die Halbzeit, doch auch danach sah es zunächst nicht wirklich besser aus: 12:18. Dann aber griff die Abwehr

Zum Heinspielauftakt ging es für unsere C-Jugend in der Landesliga Nord gegen den TV Sinsheim. Die körperlich teilweise eher an eine A-Jugend erinnernden Gegner hatte man in der Vorsaison hochüberraschend in der Schauenburghalle schlagen können und ging so motiviert und konzentriert in die Partie. Das Spiel begann zunächst ausgeglichen, doch dann überfielen die Sinsheimer unsere Jungs geradezu. Einfache Ballverluste im Angriff wurden zu schnellen Kontern verwertet und Sinsheim konnte sich auf 3:10 absetzen. Nach einer Umstellung der Abwehr und der Mahnung zu mehr Geduld in Positionsangriff fingen sich unsere Jungs wieder und verkürzten bis zur Halbzeit stark auf 12:16. Nach der Pause

 
Letzten Sonntag fuhr unsere männliche C-Jugend zum ersten Saisonstart zur HSG Weinheim/Oberflockenbach. Nach erfolgreicher Qualifikation zur Landesliga Nord waren Mannschaft und Trainerteam heiß darauf, dass es endlich losgeht. In den letzten Wochen wurde noch akribisch an der taktischen Ausrichtung gefeilt, doch in den ersten Spielminuten wurde klar, dass auch noch ein paar Trainingseinheiten mehr nicht geschadet hätten. Während man in der Abwehr gut in die Partie kam und mit offensivem Auftreten einige Bälle erobern konnte, glich das Angriffsspiel zu Beginn noch eher dem Publikum beim Konzert am Kerwesonntagabend - konzentriert, aber eher gemächlich und ohne viel Bewegung und damit leider ineffektiv. Das lag mit Sicherheit auch an den massiven Abwehr der Weinheimer und mit der Zeit wurden unsere Jungs auch mutiger konnten mit schnellen Kombinationen große Lücken in die Verteidigungsreihe reißen. Zur Halbzeit stand es

Trainingsplan

TagZeit
Mo18:30h - 20.00h
Do17:00h - 18:00h
in der Schauenburghalle (falls nicht anders angegeben)

Trainingsplan

TagZeit
Mo18:30h - 20.00h
Do17:00h - 18:00h
in der Schauenburghalle (falls nicht anders angegeben)

Liveticker männl. C-Jugend

Nächstes Spiel:

männl. C-Jugend

TSG Dossenheim

vs.

ASG StL/Rei/Ho

Zeit: Sonntag, 20.10.2019, 15:45
Halle: Schauenburghalle

Wir danken unseren Sponsoren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok